Latest entries

Kostüm Design & Ausstattung “Was ist Was TV”

Zusammen mit Modedesignerin Henriette Müller entstanden für eine Fernsehproduktion unter der Leitung vonMatthias Edlinger Kostüme zur Visualisierung von Ernährungsbausteinen im Rahmen einer Sendung für “was ist was TV”. Wer noch nie daran geglaubt hat, dass sich die Vitamine in unserem Körper wie Superhelden verhalten, der sollte sich das Kinderfernsehprogramm verinnerlichen. Ein schönes Projekt mit allerlei Freiheiten...
Electronic Beats DJ-Kanzel

Electronic Beats DJ-Kanzel

Rewind Selecta! Die Electronic Beats Veranstaltungsreihe geht auf Reisen und bringt die wichtigsten Elemente selbst mit. In Zusammenarbeit mit FPM München entstanden zwei mobile DJ-Pulte sowie zwei leicht demontierbare Bühnen-Elemente zur artgerechten Musikerhaltung. Seit dem wird aufgedreht und Krach gemacht bis die Polizei kommt und mit dem Rausdrehen aller Sicherungen und dem Abschneiden aller Netzstecker droht....
SODA Books

SODA Books

Was wäre München ohne diesen Laden? In SODA BOOKS bekommt man alles, was man sich als Inspirationsquelle, Archivgold, Wochenendlektüre oder Nachschlagewerk als buch- bzw. magazingedrucktes Medium in Sachen Design, Architektur, Mode und Kunst wünschen kann. Von der südfinnischen Vogue bis zum tieftexanischen Architekturfanzine ist alles zu haben In enger Zusammenarbeit mit Sebastian Steinacker entstand die...
Ghettobasics – “vitamin gunshots” oder “friendly fire von der wellness-posse”

Ghettobasics – “vitamin gunshots” oder “friendly fire von der wellness-posse”

Tja Freunde- Mal wieder die Schutzgebühr an den Ökoladen nicht abgetreten? Die Jutetasche vergessen und die bärtige Hippietante mit dem Batikfummel an der Kasse ums Wechselgeld beschissen? Zu allem Überfluss noch aus Versehen ein Pfandfläschchen ins Altglas geworfen – Oje Oje – Kein wunder, dass es jetzt Saures geben soll. Zeige deinen Liegerad-Nachbarn gleich auf...
Ghettobasics – Knarren aus Seife für saubere Gewalt!

Ghettobasics – Knarren aus Seife für saubere Gewalt!

Hallo und guten Tag, ihr Damen und Herren aus dem Hobby-Verbrecherumfeld! Wer hat nicht auch schon mal davon geträumt, seinen Liebsten, seine Liebste oder gar den Sprössling mit Waffengewalt zum duschen zu zwingen. Here we go mit dem zweiten Teil der Ghettobasics, einer Knarre aus Seife. Politisch unkorrektes Verhalten im Badezimmer ist schwer angesagt und...
Ghettobasics – Der Blaster für die Couch

Ghettobasics – Der Blaster für die Couch

Kaum denkt man ein paar Wochen über eine Sache nach, schon steht sie auf dem Tisch. Mit etwas Stolz präsentiere ich hiermit den ersten Homie der Reihe “GHETTOBASICS” Ein Polster zum relaxen – zum schockieren – zum “representen” oder einfach nur zum cool sein. Mit diesem Kissen schafft man sich auch auf überfülltesten Liegewiesen unserer...
Rote Sonne – Sitzen wenn der Sound brummt!

Rote Sonne – Sitzen wenn der Sound brummt!

Ultraschall heisst jetzt Rote Sonne. Mit Teilen der Urbetreiber des legendären Ultraschalls geht der Elektroclub Rote Sonne in sein drittes Jahr. Happy Birthday an dieser Stelle. Vor einiger Zeit schon entstanden die hier gezeigten Sitzmöbel als Ergänzung zum eher reduzierten Mobiliar. Warum die Farbwahl im Club “Rote Sonne” auf Grellgrün fiel, bleibt offen. Auch hier gibt es...
BR – Lounge – Bavarian Open Festival

BR – Lounge – Bavarian Open Festival

Wer eine ordentliche Party und ein ordentliches Festival ausrichten will, kommt um eine Lounge nicht herum. Schon gar nicht der Bayerische Rundfunk. Zusammen mit einem Team vom Zündfunk wurde zum Anlass des Bavarian-Open-Festivals, die hier abgebildete Lounge mit zentraler Bluetooth-Sendestation entwickelt und realisiert. Die leuchtende Mittelstation sendet MP3-Files und Infos der auftretenden Künstler auf die...

DIWAN – Talking about Books

Wer Bücher schreibt, der kann auch darüber erzählen. Der Bayerische Rundfunk betraute mich mit dem Entwurf eines Diwans für die gleichnamige Radiosendung. Im Rahmen der Bücherschau München traf man sich auf der Couch zum Gespräch und zum Austausch über zeitgenössische Literatur. Bei der Gestaltung des Diwans sind klassische Elemente und fliessende Formen eingebracht. Ein wichtiger...
Home sweet home

Home sweet home

Stück für Stück wächst das Interior eines privaten Kunden. Absolute Schnörkellosigkeit und klare Formen – was will man mehr?! Tisch – Daybed – Bett. Mit fast hundertprozentiger Sicherheit kann man davon ausgehen, daß das Interior auf diesem Style-level bleibt und selbst bei Androhung von Waffengewalt keine Diddlmaus-Postkarten das Gesamtbild zerstören werden. D A N K...