Sehr geehrte Damen und Herren – Radfahrerinnen und Radfahrer, Anwohner und Vereinshasser

Wir bekennen uns schuldig die hier besuchte Homepage unseres Vereins mit eher Stiefmütterlicher Sorgfalt zu pflegen und euch ansatzweise zäh über diesen Weg auf dem Laufenden den Vereinslebens zu halten.

Allen voran sei erstmal erwähnt, dass wir EXISTIEREN. Auch wenn manche Schlaumeier glauben, dass der Verein mit der Schließung der Halle in Emmering das Zeitliche gesegnet hat.

NEIN – Dem ist nicht so – Nur leider lässt sich nun die Münchener Fahrradszene nicht mehr so schön auf einem Platz bündeln. Aber man arbeitet daran, dass sich irgendwann einmal wieder vergleichbare Zustände erreichen lassen, wobei man rückblickend sagen muss, dass unser Emmeringer Schlaraffenland ein wahrscheinlich nie mehr wiederkehrende Glücksfall war. Ein dicker Dank geht an dieser Stelle noch einmal an den damaligen Vermieter Carl Schwendemann, der uns über viereinhalb Jahre die Halle zu paradisischen Konditionen zur Verfügung stellte. Wer noch Poster der Halle haben will, kann mir gerne schreiben kraeftner@tretlager-verein.de – gegen eine kleine Spende gibts das Din-A0-Poster bei mir abzuholen. Vom gesammelten Kleingemünz kaufen wir demnächst eine Motorsense um sich neue Lines im Hüfthohen Elefantengras des Vereinsgeländes zu mähen.

Wobei wir nun schon bei der Essenz dieser Ansprache sind – dem Vereinsgelände an der Fideliostrasse.

Das Gelände wächst – zwar langsam – aber es wächst. Die ein oder andere Line ist sehr schön fahrbar und wenn es so weitergeht und sich die Vorstellungen der Anwesenden in befahrbaren Berghügeln manifestieren, wird man je nach Gemüts – buddelmotivation- und Wetterlage einen wunderbaren Dirtpark fahren können. Nach und nach finden sich auch eine steigende Anzahl an Mitgliedern, welchen die Chancen nutzen, um sich auf dem 5000qm Gelände miteinzubringen und den Dirtpark in seiner Entstehung mitzugestalten. Mitgestalter sind herzlich willkommen.

Des weiteren kann man uns auf Facebook ganz wunderbar und modern “liken”. Unter https://www.facebook.com/TretlagerTrails wird man zeitnah über die aktuellen Baumaßnahmen / Öffnungszeiten etc unterrichtet. Auch hier ist man herzlich dazu eingeladen in blumister Wortwahl mitzureden und an der Geländegestaltung teilzunehmen. Organisiert euch bitte untereinander und denkt daran, dass wir im Rahmen der Geländegestaltung für alle Fahrlevels Fücksicht nehmen wollen.

Top – mehr gibts nicht zu sagen – Wir wünschen einen unfallfreien Spätsommer auf eurem Fahrrad, woimmer ihr euch rumtreibt.

Lizenznehmer bitten wir so früh wie möglich an die neuen Lizenzen 2014 zu denken und mir die unterschriebenen Lizenzanträge zuzusenden.

 

Serwurst und  auf Wiedersehen

 

Andreas Kräftner / Präsidium